Frühdefibrillation

Bei 40-50 % aller Fälle von plötzlichem Herztod ist anfänglich ein Kammerflimmern zu beobachten. Die wirksamste Behandlung besteht in der möglichst frühzeitigen Defibrillation.

Die heute zur Verfügung stehenden Defibrillatoren gewährleisten eine sichere Diagnose und eine leicht zu erlernende Handhabung. Die Teilnehmer werden theoretisch mit den notwendigen Grundlagen der Defibrillation vertraut gemacht. Anatomie und Physiologie von Herz und Kreislauf werden wiederholt.

Jeder Teilnehmer wird in die Grundlagen der Gerätetechnologie und der Maßnahme der Defibrillation eingeführt. Schwerpunkt dieser Ausbildung ist das praktische Einüben der Defibrillation unter Anleitung.

Zum Abschluss des Seminars erfolgt eine schriftliche und praktische Prüfung.

  • Voraussetzung: keine
  • Lehrgangsdauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Schriftliche Anmeldung erforderlich
  • Ab 15 Personen führen wir auch Kurse nach Vereinbarung durch
  • Kurse jeweils von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Kursgebühren: 60,00 EUR